Hält der Anbieter, was er verspricht?

Twoo nahm seinen Anfang als soziales Netzwerk in Belgien, allerdings hat es sich seitdem sehr schnell auf der Welt verbreitet. Im Laufe von knapp zehn Jahren seit die erste Version 2011 erschienen ist, sind die Mitgliederzahlen rasant gestiegen ‚Äď allein in Deutschland sind es schon mehr als 10 Millionen Menschen. Was sie an diesem Angebot begeistert, zeigt unser Twoo Test im Detail, doch d√ľrfen vorher noch ein paar grundlegende Informationen nicht fehlen, worum es sich eigentlich jetzt genau handelt.

Nach unseren Erfahrungen ist das Portal ideal f√ľr alle, die entweder auf der Suche nach einem neuen Partner sind, oder einfach andere Menschen kennenlernen und so Freunde finden wollen. Die Community lebt von ihren im Vergleich jungen Mitgliedern, die sich im Chat durch den Austausch von Nachrichten auf der ganzen Welt miteinander effizient und doch zugleich vollkommen unkompliziert vernetzen k√∂nnen. Um allen eine Nutzung zu erm√∂glichen, geht das Unternehmen mit der Zeit und stellt sich auf seine Benutzer ein.

Die Vorteile der Online-Plattform

Twoo erfreut sich bereits seit dem Jahr 2011 ungebrochener Beliebtheit bei einer Vielzahl von Menschen weltweit. Dies liegt nicht zuletzt in den vielen positiven Aspekten begr√ľndet, die das Dating-Portal, vor allem f√ľr junge Menschen sehr attraktiv machen. Selbstverst√§ndlich ist es durchaus auch nicht verkehrt, wenn man sich dort anmeldet, obwohl man nicht zwangsl√§ufig zu der besonders jungen Generation z√§hlt. Denn aufgrund der vielfachen Besonderheiten ist die Single-Plattform f√ľr viele geeignet.

Die positiven Aspekte umfassen dabei zum Beispiel:

  • Eine √ľberaus moderne Aufmachung des gesamten Angebots
  • Gute M√∂glichkeiten die Seite von Kosten frei zu nutzen
  • Den Austausch von Nachrichten in √ľber 40 Sprachen
  • Datenschutz bei der Verbindung mit anderen Konten
  • Technisch ein sehr hohes Niveau bei der Gestaltung und Ausf√ľhrung der Funktionen
  • Eine signifikante Erfolgsquote bei Verabredungen jeder Art, sowohl freundschaftlicher als auch romanischer Natur.

Mögliche Nachteile bei der Nutzung

Es gibt nat√ľrlich auch ein paar Charakteristika, die man bei Twoo m√∂glicherweise als nachteilig empfinden k√∂nnte, wobei das von den individuellen W√ľnschen abh√§ngig ist. Dazu z√§hlen zum Beispiel:

  • Es gibt, wie √ľberall, einige gef√§lschte Accounts, die trotz bestehender Ma√ünahmen nicht sofort erkannt werden
  • Nur zahlende Single-Mitglieder k√∂nnen die erweiterte Suchfunktion verwenden
  • Sich f√ľr eine als Premium deklarierte Mitgliedschaft zu entscheiden, ist mit Kosten verbunden.

Nat√ľrlich muss man dazu sagen, dass sich die von manchen als unangenehm angesehenen Aspekte, im Vergleich zu anderen Anbietern sehr stark in Grenzen halten. Manche werden diese durchaus auch positiv sehen k√∂nnen beziehungsweise ihnen zumindest eine gute Seite abgewinnen. Im Hinblick auf sogenannte Fake-Profile gibt es zum Beispiel fast √ľberall, da sich die dahinterstehenden Personen immer wieder neue Optionen einfallen lassen. Ein geringes Vorkommen ist deshalb schon sehr gut.

Wer ist hier angemeldet?

Die Twoo-Nutzer sind auf der ganzen Welt verteilt und sprechen bis zu vierzig unterschiedliche Sprachen. Allein innerhalb Deutschlands haben sich schon mehr als zehn Millionen Menschen f√ľr Anmelden entschieden. Die Mitgliederzahlen sind bei den 18- bis 25-J√§hrigen am h√∂chsten und nehmen danach kontinuierlich ab, sodass eher weniger √§ltere registrierte Mitglieder vertreten sind.

Vor allem im Hinblick auf die Geschlechterverteilung sticht das Portal positiv hervor, denn es sind nur ungef√§hr 2 Prozent mehr M√§nner als Frauen dort angemeldet. Dies ist dahingehend ungew√∂hnlich, da die meisten Anbieter mit einem √úberschuss des m√§nnlichen Geschlechts zu k√§mpfen haben, wenn sie sich auch um die Vermittlung von Partnersuchenden k√ľmmern. Sowohl f√ľr die Herren als auch die Damen der Sch√∂pfung macht sich ein ausgeglichenes Verh√§ltnis normalerweise im entspannten Umgang bemerkbar.

Der Anmeldeprozess bei Twoo im Test

Die Registrierung auf Twoo ist innerhalb einiger Minuten erledigt, allerdings sollte man diese vor dem ersten Twoo Login definitiv auch investieren. Es wird sich später beziehungsweise auf lange Sicht auszahlen. Beim Anmelden muss man nicht nur Daten wie das individuelle Geschlecht eingeben, sondern Informationen zu seinen Absichten bereitstellen. Da man bei dem Portal nicht nur auf romantische, sondern auch auf freundschaftliche Absichten trifft, ist dieser Schritt effektiv.

Das erstellte Konto muss Single nach dem Anmelden best√§tigen, indem eine Verifizierung der E-Mail-Adresse erfolgt. Bei einem ersten Einloggen zum Profil kann man unter anderem seine Kontakte mit dem Anbieter teilen oder seine Mitgliedschaft in anderen sozialen Netzwerken mit Freunden zusammenzuf√ľhren. Auf diese Art hat man gleich einige M√∂glichkeiten sich unkompliziert eine Freundesliste aufzubauen. Ein ansprechendes Foto darf dabei nat√ľrlich ebenfalls auf gar keinen Fall fehlen.

Wie die Kontaktaufnahme bei Twoo funktioniert

Es gibt wie auf einem Casual Dating Portal zwar keine direkte offizielle Kontaktgarantie, allerdings ist die Kontaktaufnahme auch f√ľr unerfahrene Benutzer sehr leicht. Die Seite wartet nicht nur mit einem normalen Chat, sondern auch mit einer Suchfunktion und einem Matching-Game auf, wobei das intuitive Design √ľberaus hilfreich ist um sich damit vertraut zu machen. Einen Partner kennenzulernen ist in der kostenfreien Version aber nur m√∂glich, wenn sich beide sympathisch sind.

Die Twoo Profilinformationen: Warum sie wichtig sind

Das Twoo Profil ist ein erster Anhaltspunkt um zu erkennen, wie dein Gegen√ľber tickt. Nicht nur wichtige Angaben wie das Geburtsdatum geben Aufschluss √ľber die Pers√∂nlichkeit, sondern auch weitere Angaben, unter anderem zu den individuellen Absichten, zeigen dir, ob es zwischen euch passen k√∂nnte. Je h√∂her die Profilqualit√§t ist, desto eher kannst du davon ausgehen, dass deine erste Einsch√§tzung korrekt ist. Vor allem an dem Grad der angegebenen Details kannst du viel herauslesen.

Das Portal gibt sich M√ľhe eine hohe Sicherheit zu gew√§hrleisten und Fake-Profile nicht zu dulden. Der im Vergleich niedrige Anteil spricht dabei sehr f√ľr den Einsatz des Unternehmens. Doch auch die Mitglieder k√∂nnen dazu beitragen, um ein sicheres Miteinander zu garantieren, indem sie die Seriosit√§t ihrer Profile standfest untermauern. Neben detaillierten Erl√§uterungen zu deiner Person, kannst du beispielsweise Profilbilder hochladen, um deine Identit√§t zu best√§tigen.

Die Twoo App / Mobile Website: Gibt es sie?

Die Twoo App ist f√ľr die mobile Nutzung sehr beliebt. Um sich dort anzumelden sind √§hnliche Schritte notwendig wie die Registrierung auf der Webseite. Allerdings erleichtert dieses Feature die Verwendung mit einem Smartphone oder einem Tablet ungemein. Man kann dabei nicht nur Zuhause am Rechner mit anderen in Kontakt treten, sondern auch entspannt in der Mittagspause oder auf dem Weg zum Sport neue Bekanntschaften kn√ľpfen und vernetzt bleiben, spontane Treffen sind so viel leichter.

Die Kosten & Preise des Portals

Viele Funktionen bei Twoo kosten nichts, sodass man die Single-Plattform ohne weiteres ausprobieren kann. Es ist zum Beispiel möglich, ganz ohne kostenpflichtige Mitgliedschaft:

  • Mit anderen Mitgliedern zu chatten
  • Am Matching-Game teilzunehmen
  • Ein Profil zu erstellen
  • Mithilfe der Suchfunktion einen passenden Partner zu finden.

Derartig vielfältige kostenlose Services sind in der Branche vergleichsweise selten und ermöglichen jedermann eine umfassende Interaktionsmöglichkeit.

Kostenpflichtige Leistungen, die unter anderem mit √ľber einen Premium-Account oder die Nutzung von Credits zug√§nglich sind, kann man beispielsweise mit PayPal oder Kreditkarte bezahlen. Diese umfassen:

  • Die Option jeden anzuschreiben
  • Eine weitreichende Suche, mit mehreren Filtern
  • Eine erh√∂hte Chance auf Erfolg, die durch mehr Kontakte entsteht.

Wenn man das Dating-Portal erst einmal testen möchte, gewinnt man durch die freigeschalteten Funktionen einen guten ersten Eindruck, der erweitert werden kann.

Abgesehen von der Verwendung von Credits, kann man einen Premium-Account auch nur f√ľr eine Woche testen, was jedoch vergleichsweise teuer ist. Der Preis f√ľr die regul√§ren Abos variiert je nach gew√§hlter Laufzeit und gliedert sich wie folgt:

  • 12 Monate: 8 Euro monatlich
  • 6 Monate: 9 Euro pro Monat
  • 3 Monate: 12 Euro pro Monat
  • 1 Monat: 15 Euro monatlich.

Sollte man sich unsicher sein, ist eine k√ľrzere Laufzeit zum Ausprobieren zwar zuerst besser, auf lange Sicht lohnt sich jedoch ein l√§ngerer Vertrag.

K√ľndigung / Profil l√∂schen: Wie geht das?

Wenn man Twoo k√ľndigen m√∂chte, ist das problemlos in den Einstellungen √ľber die Webseite m√∂glich. Der individuelle Account kann ebenfalls herangezogen werden, wenn man sein Twoo Konto l√∂schen will. Dabei ist es wichtig die K√ľndigungsfrist einzuhalten. Wenn man Fragen zu den K√ľndigungsmodalit√§ten, einem Monatspaket oder seinem Account hat, hilft der Kontakt zu dem Kundenservice unter [email protected] gerne weiter. Die postalische Adresse des Kundenservices liegt in Belgien, allerdings erreicht man das Unternehmen am besten √ľber E-Mail.

Das Fazit unseres Twoo Tests

Unsere Twoo Bewertung gr√ľndet sich auf zahlreiche Erfahrungen anderer Mitglieder, die die seri√∂se Natur der Single-Plattform best√§tigen. Diese eignet sich nicht nur, wenn man Singles kennenlernen m√∂chte, sondern registrieren sich auch Menschen, die auf der Suche nach neuen Freunden sind. Es kann zwar vorkommen, dass man auf einige Fakes oder unfreundliche Leute trifft, aber dies ist leider nie vollkommen zu vermeiden.

Der Anteil von Männern und Frauen auf dem Dating-Portal ist so gut wie ausgeglichen und auch in Bezug auf die Preise sowie die Zahlweise gibt es keine Unterschiede. Man kann den Service dieses Anbieters allerdings auch ohne Probleme kostenfrei nutzen, wenn man dies möchte. Trotz der Verlinkung mit anderen sozialen Medien, ist der Datenschutz prinzipiell ebenfalls sehr gut, sodass einem positiven Erlebnis nichts mehr im Weg steht.

FAQ

Was kostet Twoo?

Die Kosten f√ľr die Nutzung richten sich nach der vereinbarten Vertragslaufzeit oder der Menge der Credits. Man kann das Portal aber auch komplett kostenfrei verwenden.

Wie funktioniert Twoo?

Nach dem Anmelden erstellt man auf der Webseite oder der App ein Profil. Mithilfe des Matching-Games, der Suchfunktion und des Chats kann man neue Leute kennenlernen.

Wie kann ich Twoo k√ľndigen?

Die bezahlte Mitgliedschaft l√§sst sich √ľber die Einstellungen des Accounts beenden, wo man diesen auch entfernen kann. Sollte es Probleme geben, hilft der Kundenservice gerne weiter.

Wie sicher ist Twoo?

Es gibt auf dem Dating-Portal vergleichsweise wenige Fakes und das trotz der Verbindung mit sozialen Medien. Mit gesundem Menschenverstand kombiniert, ist es nach unseren Erfahrungen sehr sicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.