TenderMeets Erfahrungen:

Fakten:

Bewertung:

Geschlechterverteilung:

M├Ąnner 66 % Frauen 34 %

Anmeldeprozess:

Kosten:

 ab 35,99 ÔéČ / Monat

Kosten:

Angemeldete Mitglieder:

1.600.000

Profilinformationen:

Webseite:

tendermeets.com

Kontaktaufnahme:

Kontakt:

Kundenservice:

Adresse:

Nwms Center 31 Southampton Row, Office 3.11, 3rd Floor

Seriosit├Ąt:

┬╗ Jetzt anmelden ! ┬╗

TenderMeets f├╝r einsame Herzen, die gerne ihren Puls schneller schlagen lassen wollen

Was ist TenderMeets? Was bietet der Anbieter und lohnt es sich, sich dort anzumelden? Im Internet tappt man h├Ąufig in Fallen und die willst du ja vermeiden. Genau das kl├Ąren wir mit unserem TenderMeets Test. Online Dating Plattformen, wie TenderMeets, versprechen viel, aber verbirgt sich dahinter mehr als ein warmer H├Ąndedruck?

Die TenderMeets Website wirbt mit sexy Dates, vielen aktiven Usern auf der Plattform und Singles, die sich mit dir im Chat treffen und verabreden wollen, weil sie auf der Suche nach einer Partnerschaft sind. Diese Internet-Partnervermittlung will Mitgliedern mit ihrem Leistungsspektrum also helfen, den geeigneten Partner f├╝r dich zu finden.

Vorteile und Nachteile dieses Anbieters

TenderMeets steht zu Deutsch f├╝r z├Ąrtliche Treffen. Aber so zart und lieb das auch klingen mag, auch TenderMeets hat nat├╝rlich seine Pros und Contras, die wir uns angeschaut haben.

Pros:

  • Du hast direkt eine gro├če Auswahl an Singles auf einen Blick mit denen du chatten oder du dich treffen kannst.
  • Du stehst einem Menschen nicht direkt gegen├╝ber und musst nicht so nerv├Âs sein.
  • Du kannst gezielt nach dem Wunschpartner forschen, den du schon so lange suchst.
  • Du kannst eine Verbindung abbrechen, wenn es nicht funkt. Das geht auf Distanz einfach leichter.

Nachteile:

  • Es gibt keine Boost-Funktion, die dich unter all den Mitgliedern sichtbarer macht.
  • Du musst etwas tiefer in den Geldbeutel greifen, um ein vollwertiges Mitglied zu sein.
  • Du hast keine Garantie, dass du mit echten Menschen chattest und es wirklich zu einem Date kommt.
  • Im Internet gibt es ein paar negative Bewertungen zu Fake-Accounts. Hier stellt sich die Frage: Ist da etwas dran oder sind es lediglich Kommentare von Nutzern, die nicht so schnell f├╝ndig wurden, wie erhofft?

So einfach ist der Anmeldeprozess bei TenderMeets

Du kannst dich zwar kostenlos registrieren und damit Nachrichten empfangen, jedoch darfst du sie nicht lesen. Ziemlich gemein, nicht wahr? Das hei├čt, ├╝ber kurz oder lang musst du eine Mitgliedschaft abschlie├čen, um als vollwertiger User alle Funktionen nutzen zu k├Ânnen. Und da es ja dein Ziel ist, mit jemandem zu quatschen, solltest du diesen Eintrittspreis auch zahlen, wenn du neugierig bist.

Das kostenlose Angebot kann dir aber dabei helfen zu sehen, ob die Frauenquote und die M├Ąnnerquote deinen Erwartungen entsprechen und ausgewogen sind. In der Realit├Ąt in Bars etc. ist der M├Ąnneranteil ├╝brigens auch h├Ąufig h├Âher.

Da der Anbieter der Website nat├╝rlich auch Kosten zu zahlen hat f├╝r Mitarbeiter, Datenpflege etc. erkl├Ąrt sich auch, weshalb seinerseits auch keine kostenlose Partnervermittlung angeboten wird. Daf├╝r wirst du vermutlich, wenn du online bist, mit nerviger Werbung verschont.

  • Bei deiner Anmeldung gibst du zuerst an, nach was du suchst. Frau sucht Mann? Mann sucht Frau? Frau sucht Frau oder auch Mann sucht Mann? Alles ist m├Âglich. Interessierten wird auch kein Maximalalter f├╝r die Registrierung einen Strich durch die Rechnung machen.
  • Nach deinem Okay erh├Ąltst du einen Link, mit welchem du deine E-Mail-Adresse verifizieren kannst. Danach kann es mit TenderMeets Login auch schon losgehen und du kannst dich mit deiner Profilerstellung bei TenderMeets.com besch├Ąftigen.
  • Als Erstes solltest du ein Foto hochladen, denn der erste Eindruck z├Ąhlt auch im Internet.
  • Danach kannst du dich an deine Profilangaben machen. Sei gerne detailliert, damit man sich ein gutes Bild von dir machen kann. Tipp: Werde misstrauisch, wenn du sofort kontaktiert wirst, obwohl du noch gar keine Angaben gemacht hast und noch nicht einmal ein Foto online ist.

Die Mitgliederstruktur – Wer ist hier angemeldet?

Die Nutzer von TenderMeets haben sich laut Selbstaussage des Betreibers die beste Kennenlern-Seite im Netz ausgesucht. Direkt auf der rosafarbenen Startseite sind viele Selfies von h├╝bschen Frauen zu sehen. Die Zielgruppe der Website richtet sich also, was den ersten Eindruck angeht, eher an M├Ąnner, die nach ihrer Wunschkandidatin Ausschau halten. F├╝r Frauen wird hier zumindest auf den ersten Blick nichts geboten.

├ťber die Mitgliederzahlen wird keine Statistik gef├╝hrt, weshalb auch keine Angaben zu den realistischen Chancen eines Treffens gemacht werden k├Ânnen. Allerdings kann es nat├╝rlich sein, dass ein Nutzer gleich von einhundert Frauen einen Korb bekommt, w├Ąhrend ein anderer direkt beim ersten Chat eine nette Benutzerin kennenlernt, bei der es von beiden Seiten funkt.

Es w├Ąre auf jeden Fall empfehlenswert, wenn der Anbieter Statistiken preisgeben w├╝rde. So ganz ohne harte Zahlen und Fakten, kann niemand sagen, wer dort wirklich unterwegs ist.

┬╗ Kostenlos ausprobieren! ┬╗

Die Erfolgschancen bei TenderMeets

Die Chancen bei TenderMeets einen Partner unter den Mitgliedern und Singles zu finden, erh├Âht sich alleine schon durch deine Registrierung. Denn von nichts kommt bekanntlich nichts. Anschlie├čend kannst du Profile checken und Nachrichten versenden.

Konkrete Aussagen zur Erfolgsrate macht der Betreiber allerdings keine. Hier ist daran zu denken, dass jeder nat├╝rlich auch selbst etwas dazu beitr├Ągt, wie attraktiv und anziehend er oder sie auf andere wirkt. TenderMeets ist lediglich eine Plattform, um dich einer gr├Â├čeren Masse zu pr├Ąsentieren und eher gesehen zu werden als auf der Stra├če.

Wie funktioniert die Kontaktaufnahme bei TenderMeets?

Bei der Kontaktaufnahme gilt dasselbe Prinzip wie f├╝r Benutzer anderer Seiten auch: Als Benutzer kannst du darauf warten, dass dich ein anderer User anschreibt oder du kannst selbst aktiv werden, um einen Partner kennenzulernen.

Das Vorgehen liegt also schon auf der Hand: Entweder nutzt du die Nachrichtenfunktion oder den Chat. Beides hat seine Vorteile. Auf einem Dating Portal ist der Chat oder auch Video-Chat wahrscheinlich interessanter, denn ihr k├Ânnt euch gleich sehen und eine fl├╝ssige Kommunikation starten. Wenn es um schnelle Dates geht, k├Ânnte das Warten auf eine Nachricht erm├╝den.

Wenn du einen Menschen f├╝r eine feste Beziehung kennenlernen m├Âchtest, dann wirst du vielleicht eher auf die Nachrichtenfunktion zur├╝ckgreifen, denn hier kannst du dir jede Antwort genauestens ├╝berlegen und musst nicht aus dem Bauch heraus entscheiden, was du schreibst. Es kann schlie├člich ganz sch├Ân Druck machen, wenn man innerhalb weniger Sekunden eine Antwort tippen muss, um den anderen entweder bei der Stange zu halten oder genau wei├č, dass der Chat-Partner sehen kann, ob man gerade aktiv schreibt oder sich etliche Gedanken um seine Reaktion macht.

Eine Kontaktgarantie kann dir nat├╝rlich niemand geben. Es h├Ąngt davon ab, wie du auf andere wirkst und auch im echten Leben ist es so, dass manche Leute einfach attraktiver eingestuft werden und dadurch leichter Kontakte kn├╝pfen k├Ânnen als andere.

┬╗ Seite besuchen ┬╗

Deine TenderMeets Profilinformationen

Die Profile auf TenderMeets unterscheiden sich nicht von herk├Âmmlichen Plattformen. Du siehst in der Regel auf einen Blick die ersten wichtigen Informationen, wie Geschlecht, Alter und grob umrissen den Wohnort.

Dabei spielt nat├╝rlich auch das Profilbild bei TenderMeets eine wichtige Rolle, denn ein Mensch, egal ob Frau oder Mann, entscheidet innerhalb weniger Sekunden, ob er jemanden ansprechend findet oder nicht und da du mit den Personen nicht direkt ins Gespr├Ąch kommst, wie du es von Partys kennst, hast du auch keine M├Âglichkeit, den ersten Eindruck zu korrigieren.

Du solltest dir also M├╝he geben bei deiner Profilgestaltung. Deine Altersangabe und die sonstigen oben genannten Informationen sind das absolute Minimum, was du anderen Nutzern bieten solltest, wenn sie dein Profil aufrufen.

Weitere Informationen, die andere interessieren k├Ânnten, sind:

  • Hobbys
  • Wohnort und die Bereitschaft umzuziehen
  • Beruf (Manche wollen eben einen Partner mit Uni-Niveau)
  • Sternzeichen (f├╝r die spirituellen Geister unter den Mitgliedern)
  • Haustiere (Interessant, wenn man dieselben hat, aber auch ein No-Go, wenn jemand eine Allergie hat)
  • Vorlieben (Nicht nur sexuell, sondern generell)
  • Abneigungen (Hier kann man mehr eintragen als die ├╝bliche Spinnenphobie. Nimm gerne Bezug zu Eigenschaften eines Menschen. Vielleicht magst du es nicht, wenn jemand non-stop redet oder du bis selbst eher still und magst Quasseltanten.)

├ťbrigens: Auch mit einem kostenlosen Account kannst du Profile kostenlos ansehen. Diese werden dir meistens als Galeriebilder angezeigt, sodass du sofort einige Mitglieder sehen kannst. Aber egal, ob Basis-User oder Premium-User, du kannst die Steckbriefe in Ruhe analysieren und sehen, ob sich auch Fake-Accounts eingeschlichen haben oder die Seite kontrolliert wird, damit du nicht in eine Falle tappst und alle Flirtversuche ins Leere m├╝nden.

Da nur Leute mit einer Mitgliedschaft Zugriff auf die Inhalte haben, bist du praktisch anonymisiert unterwegs. Anf├Ąngliche Angaben zu deiner Kreditkartennummer, um dein Abo zu bezahlen, werden nicht in deinem ├Âffentlichen Profil angezeigt, weil sie Teil deiner Privatsph├Ąre sind.

TenderMeets App / Mobile Website – Funktioniert es auch von unterwegs?

Du bist total sportlich und st├Ąndig mit dem Fahrrad unterwegs? Du wanderst stundenlang durch die Natur? Vielleicht stehst du auch unter Dauerstrom und bist beruflich so eingebunden, dass du st├Ąndig von A nach B pendeln musst. Egal, ob eine Annahme davon zutreffend ist oder du auch einfach gerne zu Hause auf dem Sofa l├╝mmelst und nicht kerzengerade vor dem Computer sitzt, wichtig ist f├╝r dich, ob du die Seite auch ├╝ber eine TenderMeets App erreichen kannst.

Leider ist nicht m├Âglich. Zumindest ist aktuell keine App ├╝ber Stores verf├╝gbar und auch auf der Seite des Anbieters wird zumindest zeitnah keine angek├╝ndigt. Daf├╝r kannst du die TenderMeets Website unter tendermeets.com als mobile Version ├╝ber den Browser deines Smartphones abrufen. Solltest du ein Tablet besitzen, funktioniert es dar├╝ber selbstverst├Ąndlich auch.

TenderMeets Preise und Geb├╝hren

Die TenderMeets Kosten bzw. Preise liegen bei drei Tagen innerhalb eines Probezugangs aktuell bei 3,78 Euro. Die Abo-Kosten richten sich auch nach der von dir abgeschlossenen Vertragsdauer:

1 Monat
29,60 ÔéČ
Kostenlos testen!
3 Monate
50,72 ÔéČ
Kostenlos testen!
6 Monate
81,15 ÔéČ
Kostenlos testen!

Bezahlen kannst du via Kreditkarte. Nach dem Abschluss kannst du unbegrenzt Nachrichten versenden. Viele Anbieter versprechen auch einen Premium-Support, der ├╝berdurchschnittlich gut ist. Ob das hier auch zutreffend ist, k├Ânnen wir an dieser Stelle nicht abschlie├čend sagen.

Du ├╝berlegst, ob du lieber bei einem kostenlosen Account bleibst? Um die Seite auszutesten und herauszufinden, ob sie f├╝r dich geeignet ist, empfiehlt sich das auf jeden Fall. Alternativ kannst du auch den Probezugang w├Ąhlen. Denke nur daran, dir einen ├ťberblick ├╝ber die Vertragsdetails zu verschaffen, denn k├╝ndigst du nicht rechtzeitig, verl├Ąngert sich dein Abo automatisch, wie du es ja auch von Handyvertr├Ągen und vielen weiteren kennst.

Die Nachteile einer kostenlosen Mitgliedschaft auf Dauer liegen klar auf der Hand. Du kannst das, was du willst, n├Ąmlich chatten, nicht tun. Du siehst lediglich, dass dir jemand geschrieben hat, aber nicht den Inhalt der Botschaft.

┬╗ Zur Seite ┬╗

TenderMeets K├╝ndigung / Profil l├Âschen

Wie bei allen Vertr├Ągen kannst du auch TenderMeets k├╝ndigen und dein TenderMeets Profil l├Âschen. Dabei solltest du allerdings darauf achten, welchen Vertrag du abgeschlossen hast und mit welchen Konditionen er verbunden ist. Reicht es, dich einzuloggen und unter deinem Benutzerkonto den Button Deaktivierung zu bet├Ątigen?

Um deinen Account zu k├╝ndigen, musst du die K├╝ndigungsfrist im Blick behalten und laut Erfahrungsberichten auch eine Nummer im Ausland anrufen. F├╝r deutsche Verh├Ąltnisse klingt das ziemlich kompliziert, wenn man ansonsten daran gew├Âhnt ist, mit einem Schreiben alles unter Dach und Fach zu haben. Hier ist die Frage berechtigt, ob es sich bei dem Portal um einen seri├Âsen Anbieter handelt.

Privatsph├Ąre und Datenschutz

Was deine Sicherheit angeht, ist nach deiner TenderMeets Anmeldung zu sagen, dass die Seite verschl├╝sselt ist. Pers├Ânliche Daten von dir werden nicht nach au├čen getragen und sind somit anonymisiert. In Deutschland gibt es auch eine rechtliche Absicherung zu deinem Datenschutz. Die DSGVO ist verbindlich. Deshalb solltest du auch auf den Firmensitz achten.

Allerdings werden neue Accounts nicht auf Echtheit gepr├╝ft. Es k├Ânnte also durchaus passieren, dass du nicht mit echten Leuten redest bzw. schreibst, sondern mit Fake-Accounts oder sogenannten Bots. Eine Garantie hierzu kann dir als Internetnutzer niemand geben.

Einen Panik-Button, der dich schnell zu einer anderen Seite huschen l├Ąsst, wenn du gerade auf der Arbeit online bist, gibt es hier nicht, aber vielleicht ist es auch ratsam, das Privatvergn├╝gen auf den Feierabend zu verlegen.

Kundensupport und Kontakt zu TenderMeets

E-Mail:

Telefonnummer:

1-800-783-5064

Der Kundensupport bzw. TenderMeets Kontakt kann per E-Mail aufgenommen werden oder auch telefonisch. Bevor du zum H├Ârer greifst, solltest du auch an die dabei entstehenden Kosten denken, denn der Firmensitz ist im Ausland. Das hei├čt, du solltest bei telefonischen und schriftlichen Nachrichten auch Englisch beherrschen.

Fazit unseres TenderMeets Test

Du bist auf der Suche nach echten Dates? Mit einer Mitgliedschaft bei der O-Plattform wird dir laut Betreiber auch ein Austausch mit anderen Mitgliedern angepriesen. Ob sich dabei wirklich ein Date oder sogar eine Beziehung ergibt, steht in den Sternen. Ehrlich gesagt, kann dir dieses Versprechen allerdings keine Singleb├Ârse geben.

Grunds├Ątzlich macht die Website optisch einen modernen und ansprechenden Eindruck. Allerdings siehst du au├čer der Startseite nichts, wenn du dich nicht anmeldest. Somit leider auch keine Erfahrungsberichte von anderen Nutzern oder Erfolgsgeschichten.

Insgesamt fehlt es der Seite an einem Markenzeichen. Ein Blog mit wertvollen Tipps w├Ąre interessant, doch leider ist der Anbieter hier nicht aktiv.

Gut ist, dass du dich kostenlos registrieren kannst, um dich mit der Benutzeroberfl├Ąche vertraut zu machen. Hingegen bringt dir diese Mitgliedschaft nichts, da du nicht mit anderen texten kannst. Du bist also gezwungen, fr├╝her oder sp├Ąter ein Abo (zumindest ├╝ber die Laufzeit von drei Tagen) abzuschlie├čen.

An dieser Stelle f├Ąllt unser Test leider negativ aus, denn sucht man nach Erfahrungsberichten zu dem Portal, wird man schnell Kommentare finden, dass eine K├╝ndigung nicht ohne weiteres m├Âglich ist und man sich unfreiwillig bindet, obwohl man die B├Ârse schon gar nicht mehr nutzen m├Âchte. Dennoch gibt sich die Seite professionell und reagiert auch auf Kommentare und bietet schnelle Abhilfe bei Problemen an.

Schlussbewertung unseres Tests: die Date-Plattform wirkt jetzt nicht wie die vertrauensvollste Partnervermittlung und wir w├╝rden dir raten, vorzugsweise einem etablierten Anbieter eine Chance zu geben.

┬╗ Kostenlos anmelden! ┬╗

TenderMeets FAQ

Wie viele Mitglieder hat TenderMeets?

Zur Mitgliederzahl werden keine Angaben gemacht. Im Rahmen einer kurzen Probemitgliedschaft kann man sich selbst ein Bild davon machen.

Was kostet TenderMeets im Monat?

Ein Monat kostet 29,60 Euro.

Wie kann ich TenderMeets k├╝ndigen?

Die K├╝ndigungsmodalit├Ąten findest du im Vertrag. Manchmal gen├╝gt eine E-Mail und manchmal muss man auch eine Nummer im Ausland anrufen, um den Vertrag zu k├╝ndigen.

Wie k├Ânnen Mitglieder den oder die Passende finden?

Indem du dich durch Profile klickst und Leute anschreibst, die dir attraktiv und sympathisch erscheinen. Wenn du auf den anderen ebenfalls einladend wirkst, kann man sich ├╝ber den Chat oder Nachrichten austauschen und besser kennenlernen.

Erfahrungen und Bewertungen unserer Leser

M├Âchten Sie Ihre Erfahrungen teilen? Sie k├Ânnen gerne unten einen Kommentar hinterlassen. Anderen helfen, die richtige Wahl zu treffen

  1. Schon seit l├Ąngerer Zeit betreibe ich Online-Dating, auch auf anderen Portalen und bin damit nicht gl├╝cklich geworden. Seit ich mich bei Tendermeets angemeldet habe, hat sich mein Leben schlagartig ver├Ąndert. Es gibt so gut wie keine Fakes und ich kontaktiere nur verifizierte Profile. Die Website selbst ist ├╝bersichtlich aufgebaut und einfach zu bedienen. Es dauerte auch nicht lange, bis ich erste Match┬┤s hatte. Ich hatte auch einige Zeit in mein Profil investiert. Ich habe mir Antworten ├╝berlegt, die mich von der Masse abheben und ein Profilbild gew├Ąhlt, das mich von der besten Seite zeigt. Mittlerweile habe ich mich auch schon mit meiner Traupartnerin getroffen und die Chemie stimmte bei uns. Ich kann die Dating-Plattform nur weiterempfehlen.

  2. Ich bin seit Jahren auf verschiedenen Dating-Portalen unterwegs ÔÇô nicht nur f├╝r schnelle Abenteuer, sondern oftmals einfach nur, um Freundschaften zu kn├╝pfen. Meine Erfahrungen mit dieser Datingplatform waren durchweg positiv. Die Vielzahl an Funktionen hat mich hierbei am meisten ├╝berzeugt. Hier lassen sich Mitglieder nach detaillierten Vorstellungen filtern, sodass jeder genau den passenden Partner finden kann. Hier ist f├╝r jeden was dabei. Wenn ich nach Freunden suche, nutze ich einfach nur den Standort-Filter. Wenn ich nach mehr Ausschau halte, kommen nat├╝rlich auch ├Ąu├čerliche Merkmale ins Spiel. Die Plattform ist vor allem auf Casual-Dating spezialisiert, aber ich habe genug Menschen kennengelernt, die hier eine langfristige Partnerschaft gefunden haben. Ich kann das Premiumpaket auf jeden Fall empfehlen. Ausprobieren lohnt sich!

  3. Lange hab ich gesucht und bin immer entt├Ąuscht worden. Auch auf Fake-Profile bin ich auf reingefallen. Hier treffen sich aber meistens nette Menschen und ich habe bereits ein paar sch├Âne Dates erlebt. Die Partnerin f├╝rs Leben hab ich zwar noch nicht gefunden.

  4. Ich bin seit Jahren auf verschiedenen Dating-Portalen unterwegs ÔÇô nicht nur f├╝r schnelle Abenteuer, sondern oftmals einfach nur, um Freundschaften zu kn├╝pfen. Meine Erfahrungen mit dieser Datingplatform waren durchweg positiv. Die Vielzahl an Funktionen hat mich hierbei am meisten ├╝berzeugt. Hier lassen sich Mitglieder nach detaillierten Vorstellungen filtern, sodass jeder genau den passenden Partner finden kann. Hier ist f├╝r jeden was dabei. Wenn ich nach Freunden suche, nutze ich einfach nur den Standort-Filter. Wenn ich nach mehr Ausschau halte, kommen nat├╝rlich auch ├Ąu├čerliche Merkmale ins Spiel. Die Plattform ist vor allem auf Casual-Dating spezialisiert, aber ich habe genug Menschen kennengelernt, die hier eine langfristige Partnerschaft gefunden haben. Ich kann das Premiumpaket auf jeden Fall empfehlen. Ausprobieren lohnt sich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.