Der große Parship-Test ĂŒber die Jahre

Im Laufe der Zeit hat sich unter den Online-Dating-Plattformen Parship bewĂ€hrt, selbstverstĂ€ndlich neben einigen weiteren GrĂ¶ĂŸen in der Branche. 2001 von Hugo Schmale gegrĂŒndet, hat der Parship-Test bereits eine Vielzahl an Menschen in eine erfolgreiche Partnerschaft gefĂŒhrt.

Die weltweit ĂŒber 11 Millionen Mitglieder erhalten bei Parship ein breites Leistungsspektrum, was im Bereich der Internet-Partnervermittlung nicht immer der Fall ist. Anhand eines psychologischen Tests werden VorschlĂ€ge gemacht, die dabei helfen einen Menschen zu finden, der sowohl Gemeinsamkeiten fĂŒr eine Beziehung mitbringt, als auch Unterschiede, die ergĂ€nzend wirken. Ein geeigneter Partner hat daher zwar einerseits einiges mit seinem GegenstĂŒck gemeinsam, allerdings nicht ausschließlich alles.

Durch eine Basis-Mitgliedschaft kann man das Angebot testen, erhĂ€lt jedoch eine Vielzahl an Funktionen, wie zum Beispiel die Möglichkeit unbegrenzt Nachrichten zu schreiben, erst mit einer kostenpflichtigen Premium-Mitgliedschaft. Obwohl das Unternehmen 2015 an eine britische Beteiligungsgesellschaft verkauft wurde, hat es seinen zentralen Firmensitz nach wie vor in seiner GrĂŒndungsstadt Hamburg. Allein in Deutschland gibt es 5 400 000 aktive Singles und es werden tĂ€glich auf dem gesamten Globus mehr.

» Jetzt anmelden ! »

Vorteile und Nachteile von der Online-Partnervermittlung

Parship hat, wie jedes Unternehmen, mit seinem Vorgehen ein spezifisches Konzept, das verfolgt wird. Hieraus entstehen ĂŒberwiegend Vorteile fĂŒr die Partnersuche, was die hohen Mitgliederzahlen in Kombination mit der herrschenden Erfolgsrate bestĂ€tigen. Allerdings gibt es auch bei Parship sicherlich einige Nachteile, je nachdem worauf man Wert legt. FĂŒr Singles bietet das Portal jedoch mehr Positives als Negatives:

  • Auf der Basis einer kostenlosen eingeschrĂ€nkten Mitgliedschaft kann man eine erste Entscheidung fĂŒr oder gegen die angebotenen Leistungen treffen.
  • Bevor man zu chatten beginnt, findet ein fundierter Persönlichkeitstest statt.
  • Die hohe Passung hat fĂŒr das eigene SelbstwertgefĂŒhl eine Art Boost-Funktion.
  • Der Anteil an Fakes ist auf der Seite Ă€ußerst gering.
  • Nicht nur ĂŒber den Browser, sondern auch via App kann man problemlos nach dem richtigen Partner suchen.
  • Alle angemeldeten Mitglieder, welche eine Premium-Mitgliedschaft besitzen, investieren monatlich einen finanziellen Beitrag, sodass man als Neuanmeldung bereits die Gewissheit hat, dass das Portal seriös ist.
  • Es haben bereits tausende Partnersuchende ĂŒber diese Plattform eine Beziehung gefunden, in vielen FĂ€llen sind die Paare glĂŒckliche Eltern. Die Erfolgsrate der Online-Partnervermittlung spricht sehr fĂŒr sie.

Als ein möglicher Nachteil kann die finanzielle Investition in eine Premium-Mitgliedschaft gesehen werden, wenngleich hierdurch auch die Ernsthaftigkeit des Unternehmens, sowohl bei der Partnersuche als auch bei allen weiteren Interaktionen, sichergestellt ist.

Anmeldeprozess bei Parship – so registriert man sich

FĂŒr die Anmeldung und der anschließenden Profilerstellung bei Parship sollte man genĂŒgend Zeit einplanen. Idealerweise nimmt man sich mindestens 20 bis 30 Minuten dafĂŒr.

Die Registrierung erfolgt in den meisten FĂ€llen via E-Mail durch die Angabe eines Benutzernamens sowie eines sicheren Passworts. Danach folgt der Partnerschaft-Persönlichkeitstest, welcher die eigenen PrĂ€ferenzen und Tendenzen innerhalb von Beziehungen mit denen anderer angemeldeter Personen vergleicht. Bei dem ersten Parship-Login gilt es außerdem das Profil ansprechend zu gestalten, indem man es einerseits ausfĂŒllt sowie andererseits ergĂ€nzend einige Fotos hochlĂ€dt.

Um als User eine Mitgliedschaft einzugehen, kann man auch erst einmal die Basis-Version wĂ€hlen, wobei man nur mehrere Nachrichten zu schreiben in der Lage ist, wenn man sich fĂŒr eine Premium-Mitgliedschaft entscheidet. Die Anmeldung ist wie bereits beschrieben unkompliziert und beinhaltet zusĂ€tzlich die Wahl der Zahlungsweise.

Wenn du online bist, wird ersichtlich, dass sowohl die Frauenquote als auch die MĂ€nnerquote ideal verteilt sind – es herrscht ein ausgewogenes VerhĂ€ltnis. Zusammengefasst sind folgende Schritte notwendig:

  • Man registriert sich via E-Mail mit einem Benutzernamen sowie einem Passwort.
  • Anschließend absolviert man den Test, welcher Aufschluss ĂŒber die eigenen Beziehungsmuster gibt.
  • Dann heißt es „Viel Erfolg bei der Partnerwahl“.

Wie ist die Mitgliederstruktur der Plattform?

Die Nutzer von Parship sind, bezogen auf das GeschlechterverhĂ€ltnis, mehr oder weniger gleich verteilt. Es gibt weder zu wenig Frauen, noch zu viele MĂ€nner dort. Als Zielgruppe lassen sich ĂŒberwiegend Akademiker beziehungsweise Menschen mit einem ĂŒberdurchschnittlich hohen Einkommen ansehen, die im Durchschnitt ungefĂ€hr 40 Jahre alt sind.

Mit realistischen AnsprĂŒchen an den oder die ZukĂŒnftige kann zeitnah durch den vorhergehenden Persönlichkeit-Test eine Wunschkandidatin beziehungsweise ein Wunschkandidat in den VorschlĂ€gen erscheinen.

Das Besondere an der Online-Partnervermittlung ist, dass bei steigenden Mitgliederzahlen, allein in Deutschland sind ĂŒber 5 400 000 Menschen auf der Suche aktiv, eine reale Benutzerin oder ein tatsĂ€chlicher Benutzer mit einer hohen Antwortrate eher die Regel als die Ausnahme sind. Fake-Profile sind hingegen Ă€ußerst selten.

» Kostenlos ausprobieren! »

Die Erfolgschancen bei Parship – außergewöhnlich hoch

Da die Mitglieder von Parship Singles sind, lÀsst sich die Erfolgsrate bei der Partnersuche vergleichsweise leicht bemessen, indem die Anzahl der neuen Beziehungen evaluiert wird.

Bei der Registrierung wird sehr darauf geachtet, dass die Profile der NeuzugĂ€nge auf echte Personen zurĂŒckzufĂŒhren sind. Diese können zusĂ€tzlich den Test von Parship im Hinblick auf ihre individuellen Beziehungsmuster absolvieren und so finden ĂŒberdurchschnittlich viele Menschen auf der Online-Plattform einen langfristigen Partner oder eine Partnerin.

Es gibt nicht wenige Nachrichten ĂŒber die Entstehung von Familien mit mehreren Kindern, deren Eltern sich online kennen und lieben gelernt haben.

Unkomplizierte Kontaktaufnahme bei Parship

Anders als bei der Kontaktaufnahme mittels anderer Anbieter, schlÀgt das Unternehmen Benutzer aktiv mögliche Partner vor, was diesen Vorgang erheblich erleichtert. Es besteht sogar vonseiten der Online-Partnervermittlung eine Kontaktgarantie, damit es eine realistische Möglichkeit gibt, andere dort kennenzulernen.

Daher ist das Dating-Portal bei vielen sehr beliebt, weil man zeitnah VorschlĂ€ge unterbreitet bekommt sowie jene anschließend anhand der angegeben Daten im jeweiligen Profil nochmals fĂŒr sich prĂŒfen kann. Aufgrund der vorhergehenden Einordnung der Mitglieder sortiert der Algorithmus mögliche zukĂŒnftige Beziehungspartner bereit nach KomptabilitĂ€t.

Parship-Profilinformationen – Wichtigkeit und Aussagewert

Profile auf Parship haben eine besondere Bedeutung dahingehend, dass die Profilgestaltung darĂŒber entscheidet, ob ein möglicher Beziehungspartner sich in Verbindung setzt. Das Profilbild bei Parship ist zuerst anonymisiert, sowohl bei einem Premium-User, als auch bei einem Basis-User. Einerseits dient dies dem Schutz der PrivatsphĂ€re des jeweiligen Mitglieds, andererseits basiert das System der Plattform jedoch auch auf der Passung bezĂŒglich des individuellen Beziehungsstils.

Die Profile kostenlos anschauen ist gar nicht beziehungsweise nur bedingt möglich, was fĂŒr die SeriositĂ€t der Agentur spricht. Auch Premium-Mitglieder sehen zwar die Altersangabe, mĂŒssen allerdings auch auf die Freischaltung der Galeriebilder im Einzelfall durch das GegenĂŒber warten. Man kann zudem davon ausgehen, dass ein Fake-Account sehr selten ist und sich hinter den entsprechenden Informationen leibhaftige Menschen verbergen.

Nutzung der Parship-App/ Mobile Website

Die Parship-App ist kostenlos im Apple AppStore oder im Google Play Store erhĂ€ltlich, wenngleich fĂŒr lĂ€ngere Chats die Verwendung via Smartphone nur bedingt zu empfehlen ist. Über das Angebot kann man zwar alle Funktionen der Parship-Website ebenfalls wahrnehmen, wie zum Beispiel den Austausch von Nachrichten, das Ansehen von PartnervorschlĂ€gen und vieles mehr, allerdings ist die Autokorrektur bei einer reibungslosen Kommunikation eher hinderlich. Außerdem ist auch der Persönlichkeitstest im Browser um einiges besser auszufĂŒllen.

Prinzipiell lohnt sich die Nutzung dennoch, obwohl man zumindest fĂŒr die Anmeldung die mobile Version bemĂŒhen muss. Anschließend ist die Verwendung der App jedoch um ein Vielfaches komfortabler.

Parship: Preise und GebĂŒhren

Prinzipiell richten sich die Parship-Kosten nach den individuellen WĂŒnschen. Ein kostenloser Basis-Account kann zwar einen ersten Eindruck ĂŒber die Online-Partnervermittlung geben, jedoch stehen Partnersuchenden hierbei nicht so viele Optionen offen wie bei einem kostenpflichtigen Premium-Account.

Die Preise richten sich in diesem Fall nach der gewÀhlten Laufzeit, welche 6, 12 oder 24 Monate betragen kann. Das entspricht einem Betrag von 45,90 Euro bis zu 74,90 monatlich. Je nachdem ob Sonderaktionen bestehen, lÀsst sich diese Preisspanne jedoch entweder umgehen beziehungsweise erhöht sich abhÀngig von der gewÀhlten Zahlungsart (zum Beispiel monatlich, vierteljÀhrlich oder weitere).

Die Vorteile einer Premium-Mitgliedschaft sind folgende:

  • Unbegrenzt Nachrichten schreiben können.
  • Premium-Support bei Problemen und Fragen.
  • Überdurchschnittlich viele Bekanntschaften im Vergleich.
  • Und zahlreiche weitere.

Videos sind auf der Plattform prinzipiell nicht so beliebt wie Fotos, allerdings ist beides nur mit einer Premium-Mitgliedschaft und nach einer Freischaltung durch das GegenĂŒber sichtbar.

» Seite besuchen »

Parship-KĂŒndigung / Profil löschen – wie geht das?

Parship kĂŒndigen und somit sein Parship-Profil löschen kann man ausschließlich schriftlich. Eine gewĂŒnschte Deaktivierung ist via E-Mail, per Fax oder auf dem Postweg möglich. Eine KĂŒndigung in Briefform mĂŒsste normalerweise circa 12 Wochen vor dem Ablauf des jeweiligen Abos an die zustĂ€ndige Adresse geschickt werden. Um den Prozess zu erleichtern, benötigt das Unternehmen das Service-Passwort und die E-Mail-Adresse beziehungsweise die Chiffre, die benutzt wurde um sich einzuloggen.

PrivatsphÀre und Datenschutz

Bei einer Parship-Anmeldung mĂŒssen die allgemeinen Bestimmungen bezĂŒglich des Datenschutzes und der Sicherheit durch jeden Internetnutzer anerkannt werden. Persönliche Informationen oder Fotos werden durch das Unternehmen geschĂŒtzt, unter anderem dadurch, dass der Account auch bei Premium-Mitgliedern prinzipiell zuerst anonymisiert angezeigt wird.

Kundensupport und Kontakt zu Parship

Die Möglichkeit fĂŒr einen Parship-Kontakt sind vergleichsweise zahlreich. Der Kundensupport ist nicht nur telefonisch erreichbar, sondern es ist zudem optional an Events vor Ort in grĂ¶ĂŸeren StĂ€dten teilzunehmen sowie online im Forum mit anderen zu interagieren.

Fazit unseres Parship-Tests

Eine Mitgliedschaft bei der Plattform ist vor allem dann lohnenswert, wenn man auf der Suche nach einem ernsthaften Date und einer langfristigen Beziehung ist. Echte Dates sind dort noch die Regel, anstatt die Ausnahme, weshalb die finanzielle Investition in einen Premium-Account und die Parship-Kosten in ErwĂ€gung gezogen werden sollte. Anschließend heißt es „Viel Freude beim Verlieben“.

» Kostenlos anmelden! »

Parship FAQ

Wie viele Mitglieder hat Parship?

Die Mitgliederzahl des Unternehmens wĂ€chst stetig. Auf dem gesamten Globus melden sich tĂ€glich ĂŒber 34 000 Menschen an, um mithilfe der Singlebörse ihr GlĂŒck zu finden. Rechnet man diesen Betrag auf ein Kalenderjahr hoch, betrĂ€gt die Anzahl an neuen Mitgliedern 1,8 Millionen pro Jahr. Allein in Deutschland sind es 5 400 000 aktive Singles, wobei immerhin 750 000 die Plattform sogar wöchentlich nutzen. Weltweit sind es bereits ĂŒber 11 Millionen Mitglieder.

Was kostet Parship im Monat?

A: Es gibt zwei Mitgliedschaftsarten auf der Parship-Website, wovon die erste eine kostenlose Möglichkeit bietet, sich einen Überblick ĂŒber die Singlebörse zu schaffen. Anders als eine Basis-Mitgliedschaft erhĂ€lt man mit einem Premium-Account-Zugriff auf alle Leistungen, um einen Partner auf dem Portal kennenzulernen.

Je nachdem fĂŒr welche Laufzeit man sich entscheidet, variieren die monatlichen Parship-Kosten fĂŒr eine Mitgliedschaft zwischen 45,90 Euro (24 Monate) und 74,90 Euro (6 Monate). Bei einer Vertragslaufzeit von einem Jahr liegen die Parship-Kosten bei 65,90 Euro im Monat.

Wie können Mitglieder den oder die Passende finden?

Zwar gibt es (noch) keine Formel fĂŒr ein definitives LiebesglĂŒck, die Methode vom Portal erhöht jedoch die Wahrscheinlichkeit, einen langfristigen kompatiblen Beziehungspartner zu finden, erheblich. Anhand eines Fragebogens wird der individuelle Stil hinsichtlich der Persönlichkeit sowie den Beziehungsmustern ermittelt. Dieser bildet die Grundlage fĂŒr die anschließenden VorschlĂ€ge potenzieller Partner, welche einerseits Gemeinsamkeiten, aber auch ergĂ€nzende Unterschiede aufweisen.

SelbstverstÀndlich kann jeder Single mithilfe der jeweiligen Sucheinstellungen diese noch weiter verfeinern. Wenn man sich beim Kennenlernen sympathisch ist, steht einer Verabredung nichts mehr im Wege. Der erste Schritt Richtung Liebe ist damit getan.

Wie kann ich Parship kĂŒndigen?

GemĂ€ĂŸ den Allgemeinen GeschĂ€ftsbedingungen (AGB) von der Plattform, muss eine KĂŒndigung der Mitgliedschaft schriftlich erfolgen. Dabei ist dies sowohl via E-Mail, als auch per Brief oder Fax denkbar. Die entsprechende Faxnummer lautet 040 / 46 00 26 596, die E-Mail-Adresse hingegen [email protected] FĂŒr eine KĂŒndigung per Post, ist die Anschrift PE Digital GmbH, Kundenservice Deutschland, Speersort 10, 20095 Hamburg.

Man sollte unbedingt die jeweilige KĂŒndigungsfrist einhalten. Über diese wurde man bei Beginn der gewĂ€hlten Premium-Mitgliedschaft in einer E-Mail aufgeklĂ€rt.

Erfahrungen und Bewertungen unserer Leser

Möchten Sie Ihre Erfahrungen teilen? Sie können gerne unten einen Kommentar hinterlassen. Anderen helfen, die richtige Wahl zu treffen

  1. Nachdem ich die Seite lange genutzt habe, kann ich nur ein Fazit hinterlassen, bei dem ich den Anbieter empfehlen kann. FĂŒr mich ist es die beste kostenpflichtige Dating-Plattform, wenn man wirklich auf der Partnersuche ist. Der Kundenservice reagiert schnell und löst Probleme im Handumdrehen. Es handelt sich um echte Frauen und nicht um Fakes, die einem nur das Geld aus der Tasche ziehen. Auf die Nachrichten bekommt in einem kurzen Zeitraum auch eine Antwort und kann sich im Chat richtig gut kennenlernen. Durch die zahlreichen KontaktvorschlĂ€ge und die vielseitigen Funktionen ist eine Leichtigkeit, flirtwillige Singles zu finden und zu treffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.