Der GaysGoDating-Test: Schwule M├Ąnner auf der Jagd

Der gro├če GaysGoDating-Test nimmt die Online-Dating-Plattformen wie GaysGoDating genauer unter Lupe. Seit 2020 haben M├Ąnner die M├Âglichkeit, ├╝ber die Internet-Partnervermittlung GaysGoDating Gleichgesinnte zu finden, ohne dabei viel Aufwand betreiben zu m├╝ssen. Wir schauen uns das gesamte Leistungsspektrum der Plattform an und finden heraus, ob die Mitglieder eher nach einer richtigen Partnerschaft suchen oder nur geeignete Partner f├╝r ein unverbindliches Abenteuer kennenlernen m├Âchten.

┬╗ Jetzt anmelden ! ┬╗

Die Vorteile und Nachteile

Wie auch bei anderen Dating-Seiten gibt es bei GaysGoDating Vor- und Nachteile, die sich auf verschiedenen Wegen bemerkbar machen. Ein gro├čer Vorteil ist dabei, dass die User sich ├╝ber die Plattform erst richtig kennenlernen k├Ânnen, bis zu einem wirklichen Treffen kommt. So haben vor allem die vorsichtigen Member eine Gelegenheit, schon im Vorfeld zu erkennen, ob sich der n├Ąchste Schritt ├╝berhaupt lohnt.

Durch das eigene Profil gibt man somit auch anderen Nutzer die Chance, sich vor dem Kontaktieren ein erstes Bild zu machen. So kommt nicht der Charakter eins Blind-Dates auf, da durch die Angaben auf dem Profil und durch das Bild schon einige Informationen bekannt werden und vor allem auch, wie der Mensch hinter dem Account aussieht.

Ein Nachteil bei GaysGoDating ist, dass die Singles mit einem kostenlosen Account nur eine begrenzte Auswahl an Funktionen haben. Damit sind die Basis-Features immerhin gegeben, jedoch k├Ânnen dabei auch Dinge auftreten, die den Spa├č am Online-Dating senken. So haben die kostenlosen Accounts nur eine begrenzte Anzahl an Nachrichten, die sie am Tag versenden k├Ânnen. Dadurch kann es lange dauern, bis die User die Informationen ausgetauscht haben, die f├╝r eine richtige Verabredung entscheidend sind.

Die Vor- und Nachteile auf einen Blick:

+ Von Kosten freie Nutzung m├Âglich
+ Erstellung eines eigenen Profils
+ Kontaktieren mit anderen Usern
+ Einsatz von verschiedenen Suchparametern.

– Fake-Profile und Karteileichen (kostenloser Account)
– Volle Funktionen nur mit Premium m├Âglich
– Profil kann ohne Booster schnell untergehen.

Der Anmeldeprozess bei GaysGoDating

Die Anmeldung ist schnell durchlaufen und erfordert auch nur die n├Âtigsten Angaben, wie die E-Mail-Adresse und das Alter. Somit ist man in wenigen Augenblicke registriert und hat erst einmal eine kostenlose Mitgliedschaft auf der Plattform. Die Suche nach einem anderen User sollte jedoch noch auf sich warten lassen, denn damit man auch gefunden werden kann, geht es erst einmal an die Profilerstellung bei GaysGoDating.de. So sehen die anderen Member, wenn du online bist und k├Ânnen direkt das erstellte Profil besuchen.

Durch die steigende Beliebtheit des Online-Datings steigen auch die Anmeldungszahlen auf der Internetseite t├Ąglich an. Es kann auch passieren, dass sich Frauen anmelden, was f├╝r eine gewisse Frauenquote auf der Seite sorgt. ├ťberwiegend nutzen jedoch Homosexuelle Kerle die Plattform, was f├╝r eine sehr hohe M├Ąnnerquote und damit verbunden auch hohe Erfolgschancen sorgt.

Direkt nach dem GaysGoDating-Login und der Profilerstellung k├Ânnen so die anderen User gesucht werden und der Austausch von Nachrichten mit interessanten Singles beginnen. In nur wenigen Schritten ist somit der kostenlose Account erstellt und die Partnersuche kann auf dem schnellsten und einfachen Weg gestartet werden.

┬╗ Kostenlos ausprobieren! ┬╗

Wie ist die Mitgliederstruktur?

Aufgrund der steigenden Nachfrage nach einer perfekten Alternative zum klassischen Kennenlernen finden sich hier die unterschiedlichsten Singles. Die steigenden Mitgliederzahlen sind eine Garantie f├╝r jeden, den Richtigen zu finden und so die Zeiten der Einsamkeit in absehbarer Zukunft beenden zu k├Ânnen.

Homosexuelle M├Ąnner umgeben sich immerhin auch gerne mit dem weiblichen Geschlecht und k├Ânnen ├╝ber die Seite auch ihre Zielgruppe erweitern. Nicht nur Partnerschaften mit anderen Gays sind denkbar, sondern auch die Wahl einer Wunschkandidatin, wenn es um die n├Ąchste beste Freundin geht.

Die Nutzer von GaysGoDating sind zwar ├╝berwiegend M├Ąnner, da diese hier nach einem Partner suchen, aber auch die Damen der Sch├Âpfung lassen es sich nicht entgehen, auf diesem Wege Typen zu treffen, die nur an einer realistischen Freundschaft interessiert sind. So k├Ânnen M├Ąnner und Frauen gleicherma├čen ├╝ber die Plattform in den verschiedenen Bereichen erfolgreich auf die Suche gehen.

So sind die Erfolgschancen bei GaysGoDating

Im Gegensatz zum klassischen Kennenlernen in einer Bar oder einem Caf├ę sind die Chancen auf GaysGoDating besonders hoch. Dadurch, dass die Registrierung in erster Linie kostenlos ist, suchen viele M├Ąnner auf diesem Weg danach, was sonst lange auf sich warten l├Ąsst.

Auch, wenn wir im 20. Jahrhundert leben, ist es f├╝r Gays nicht einfach, im Alltag Gleichgesinnte zu finden. Zu viele von ihnen outen sich dennoch nicht und w├Ąhlen die digitale Alternative, um so nach passenden Singles zu suchen. Das erh├Âht die Erfolgsrate nat├╝rlich enorm und gibt auch den Alleinstehenden die Gelegenheit, so durch Nachrichten mit anderen in Kontakt zu treten.

Die Mitglieder haben sich f├╝r diesen Weg entschieden, um so diskret und anonym andere Gays kennenlernen zu k├Ânnen. Durch die M├Âglichkeit, sich im Vorfeld die Profile anzusehen, kann so genau entschieden werden, mit welchem Member das Gespr├Ąch begonnen werden soll. Wer sich also lieber in der virtuellen Welt nach den richtigen Bekanntschaften umsehen m├Âchte, hat auf GaysGoDating die besten Karten, um sein Herzblatt zu finden.

So funktioniert die Kontaktaufnahme bei GaysGoDating

Nat├╝rlich will man nicht nur gucken, sondern sich mit dem anderen User in Verbindung setzen. Verst├Ąndlicherweise schaut man sich jedoch erst einmal um, welche Mitglieder sich bei der Plattform angemeldet haben und wonach diese suchen. Zuerst wird einem so das Profilbild auf dem Dating-Portal angezeigt und der Nutzer kann entscheiden, ob er mehr ├╝ber den User erfahren m├Âchte. Wenn ja, dann gibt die Beschreibung Aufschluss ├╝ber die verschiedenen Informationen, die n├Âtig sind, um weitere Schritte zu gehen.

Sofern einem ein anderer Benutzer gef├Ąllt, gibt es den direkten Weg der Kontaktaufnahme. Durch eine Nachricht wird ein Chat begonnen, der zu einem Austausch einl├Ądt. Die User schreiben sich ├╝ber die Plattform Nachrichten und k├Ânnen dabei auch Bilder und Clips versenden. Wenn sie meinen, es ist an der Zeit sich Kennenzulernen, k├Ânnen sie in wenigen Nachrichten Ort und Zeitpunkt ausmachen. Vielleicht haben sie so schon durch den ersten Chat den perfekten Partner gefunden.

Ideal f├╝r sch├╝chterne und zur├╝ckhaltende Menschen ist dabei die Kontaktgarantie, durch die auf jeden Fall ein passender Single auf dem Portal gefunden wird.

┬╗ Seite besuchen ┬╗

Die GaysGoDating-Profilinformationen

Nach der Anmeldung geht es direkt mit der Profilgestaltung los. Eine Altersangabe ist nat├╝rlich zwingend notwendig, da der Dienst erst mit erreichter Vollj├Ąhrigkeit genutzt werden kann. Angaben wie die E-Mail-Adresse werden auf dem Profil anonymisiert behandelt und nicht ver├Âffentlicht. Somit ist man als Basis-User in der Lage, ein eigenes Profilbild bei GaysGoDating hochzuladen, was auch empfehlenswert ist, damit die anderen Nutzer auf eine aufmerksam werden.

Bei der weiteren Gestaltung des Profils kann entschieden werden, welche Angaben der Privatsph├Ąre unterliegen und somit durch die anderen Member erfragt sollen. Mit einem solchen Account kann sich andere User kostenlos anschauen, dabei jedoch nur das Profilbild sehen.

Als Premium-User stehen einem bez├╝glich der Profile auf GaysGoDating mehr Funktionen zur Verf├╝gung. So k├Ânnen mehrere Bilder hochgeladen werden und auch von den anderen Singles alle Galeriebilder angesehen werden, was manchmal entscheidende Einblicke gew├Ąhrt. Die Gefahr, auf einen Fake-Account zu treffen ist als ein solcher Nutzer nicht vorhanden, denn man bekommt nur verifizierte Mitglieder angezeigt.

Die GaysGoDating-App/ die mobile GayGoDating-Website

Die Nutzer haben nicht nur die M├Âglichkeit, die Seite ├╝ber den Computer zu Hause zu besuchen. Durch die mobile Version kann die Suche nach dem richtigen Partner ├╝berall und jederzeit begonnen werden und verl├Ąuft komplett ortsunabh├Ąngig. Die Singles m├╝ssen sich nur die GaysGoDating-App kostenlos runterladen und so sich selbst von unterwegs in Verbindung mit anderen Usern setzen. Einfach und ├╝berall kann so mit dem Smartphone ein Gespr├Ąch mit einem Gleichgesinnten begonnen werden, dem man sonst niemals begegnen w├╝rde.

Alternativ kann GaysGoDating-Website mit einem internetf├Ąhigen Endger├Ąt auch einfach ├╝ber jeden Browser erreicht werden. So besteht auf vielen Wegen die Gelegenheit, auch von unterwegs die Partnersuche angehen zu k├Ânnen.

Die GaysGoDating-Preise und Geb├╝hren

Nach der Anmeldung verf├╝gt man zuerst ├╝ber einen kostenlosen Account, um sich einen ├ťberblick ├╝ber die Seite und die M├Âglichkeiten zu verschaffen. Dabei sind die Funktionen allerdings nur auf ein Minimum begrenzt, wodurch sich auch Dating-Spa├č nicht ganz entfalten kann. Damit dies geschehen kann, f├╝hrt man ein Upgrade auf einen Premium-Account durch.

Dem Nutzer stehen kostenpflichtig unbegrenzt Nachrichten zur Verf├╝gung, wodurch mehrere Verbindungen an einem Tag erreicht werden k├Ânnen. Fake-Accounts sind mit dem Aufstocken des Profils auch nicht mehr vorhanden und es werden nur noch aktive Nutzer vorgeschlagen. Mit diesen kann man sogar Videos austauschen und in den Accounts mehr Informationen als zuvor sehen. Bei Fragen rund um den Account steht einem der Premium-Support zur Verf├╝gung, der das Anliegen direkt l├Âsungsorientiert angeht.

Im Vergleich zu anderen Portalen sind die GaysGoDating-Kosten vielleicht im ersten Moment hoch, aber die Leistungen sind auch ├╝berdurchschnittlich. So bekommen Gays endlich die M├Âglichkeit, die Dates zu finden, die im Alltag unentdeckt bleiben und k├Ânnen so in kurzer Zeit ihren Romeo finden.

┬╗ Zur Seite ┬╗

Die GaysGoDating-K├╝ndigung / das Profil l├Âschen

Wenn es geklappt hat und das Profil nicht mehr ben├Âtigt wird, kann es nat├╝rlich auch wieder gel├Âscht werden. Dabei kommt es darauf an, ob man sich als Premium-Mitglied angemeldet hat oder nur als Free-Member. Im zweiten Fall kann man GaysGoDating k├╝ndigen und bekommt sofort die Best├Ątigung. Ein erneuter Versuch sich einzuloggen ist mit den Daten somit nicht mehr m├Âglich.

Kosten forderndes Benutzerkonto kann gek├╝ndigt werden, wird aber erst zum Ende der Laufzeit gel├Âscht. So kann man sich jederzeit wieder ├╝ber GaysGoDating.de einloggen und die Partnersuche neu aufnehmen. Alternativ kann es sich auch um das GaysGoDating-Profil L├Âschen handeln, bei dem das Profil inaktiv wird.

Privatsph├Ąre und Datenschutz

Wie ist das Niveau der Sicherheit auf der Plattform? Bei der GaysGoDating-Anmeldung muss man nur die wichtigen Daten angeben. Diese unterliegen dennoch dem Datenschutz und bieten dem Internetnutzer die M├Âglichkeit, diese auch jederzeit bei K├╝ndigung wieder l├Âschen zu lassen. Daten, wie die E-Mail-Adresse dienen lediglich nur f├╝r das Kontaktieren mit dem Anbieter und werden anonymisiert. So werden pers├Ânliche Daten nicht auf dem Account angezeigt und k├Ânnen nicht von Dritten oder anderen Usern eingesehen werden.

Der Kundensupport und Kontakt zu GaysGoDating

Bei Fragen und Anliegen rund um den Account kann Kundensupport auf verschiedene Kan├Ąle erreicht werden. Eine M├Âglichkeit besteht direkt aus der Seite heraus den GaysGoDating-Kontakt zu nutzen, um so ├╝ber verschiedene Kategorien das Anliegen auszuw├Ąhlen.

Alternativ steht eine kostenlose Rufnummer zur Verf├╝gung, ├╝ber die der Support erreicht werden kann. Als Premium-Nutzer steht einem ein spezieller Kundendienst zur Verf├╝gung, der die Anfragen von Premium-Mitgliedern prim├Ąr behandelt.

Fazit unseres GaysGoDating-Tests

Unser Test hat gezeigt, dass die Seite mit ihren zahlreichen Funktionen vor allem f├╝r Premium-Mitglieder unbegrenzte M├Âglichkeiten bietet. So haben Gays die Chance, die Menschen zu finden, die sie im Alltag nicht kennenlernen w├╝rden und k├Ânnen so eine erfolgreiche Partnersuche beginnen.

Auch die kostenlosen Accounts sind prima, um sich einen ersten Eindruck vom Single-Markt und den Features ├╝ber einen Test der Plattform zu machen. Durch Videofunktionen und andere Features kann die Single-Suche via GaysGoDating Spa├č machen und sollte von jedem partnersuchenden Mann ausprobiert werden.

┬╗ Kostenlos anmelden! ┬╗

FAQ

Wie viele Mitglieder hat GaysGoDating?

Die Mitgliederzahl steigt t├Ąglich an.

Was kostet GaysGoDating im Monat?

Die Preise und Kosten h├Ąngen von dem jeweiligen Abo ab und k├Ânnen variieren.

Wie k├Ânnen Mitglieder den Passenden finden?

Durch verschiedene Funktionen der Kommunikation und die zahlreichen Profile der anderen User.

Wie kann ich GaysGoDating k├╝ndigen?

Die K├╝ndigung erfolgt direkt ├╝ber die Seite und ist in wenigen Schritten durchlaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.