Wenn Sie Ihren Partner über 50 erfolgreich kennen lernen möchten, sollten Sie einige Dinge wissen. Im Folgenden sind die wichtigsten Punkte und unsere Tipps aufgeführt.

Registrierung auf Partnersuche 50+

Hier haben Sie die richtige Online-Partnersuchplattform für die 50+ gefunden und möchten sich dort anmelden. Möglicherweise hat sich auch Ihr Kollege oder Nachbar auf demselben Dating-Portal registriert. Es wird daher empfohlen, ein Mitgliederprofil zu erstellen, damit keine Rückschlüsse auf Ihre Identität gezogen werden können. Dasselbe gilt für den Benutzernamen, den Sie im Bereich für Dating-Portalmitglieder verwenden.

Unter keinen Umständen sollten Sie einen Aliasnamen wählen, unter dem Sie in Ihrer Firma, Ihrem Sportverein oder Ihrer Region bekannt sind. Benutzernamen wie “hässliches Entlein52” oder “Bierbauch62” klingen anfangs lustig. Auf einer unbewussten Ebene verursachen sie jedoch negative Gefühle und beeinträchtigen so Ihre Chancen, einen Partner zu finden. Wählen Sie am besten einen neutralen Spitznamen, der zu Ihnen passt und keinen Raum für Spekulationen lässt.

Die Besten Partnerboersen ab 50

Männer 49 % Frauen 51 %

Mitglieder: 11,2 Millionen

Kosten: ab 22,90 € / Monat

Männer 44 % Frauen 56 %

Mitglieder: 600.000

Kosten: ab 23,99 € / Monat

Männer 47 % Frauen 56 %

Mitglieder: 850.000

Kosten: ab 23,99 € / Monat

Füllen Sie Ihr Teilnehmerprofil mit Liebe aus

Das Profil ist Ihr Lebenslauf, daher nehmen Sie sich bitte die Zeit, die vorgesehenen Felder sorgfältig auszufüllen. Der Text, der Ihre Persönlichkeit beschreibt, sollte auf originelle und humorvolle Weise formuliert werden. Achten Sie auf den Stil und die Rechtschreibung. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie bei der Bewertung Ihres Profils zusätzliche Punkte erhalten, wenn Sie eine Liste von Schlüsselwörtern voller Fehler verwenden. Auf der anderen Seite erhöht ein stilvolles, authentisches Profil Ihre Chancen, Nachrichten von interessanten Singles zu erhalten.

Laden Sie mindestens ein attraktives Foto in Ihr Profil hoch

Glauben Sie, dass bei Dating-Sites für ältere Menschen nur innere Werte zählen? Falsch! Menschen jeden Alters werden von attraktiven Menschen angezogen. Natürlich sieht die Generation 50+ nicht mehr aus, als sei sie 20 Jahre alt, aber darum geht es nicht. Ein gepflegtes Äußeres ist immer attraktiv. Wenden Sie sich also an einen professionellen Fotografen und erklären Sie ihm, warum Sie schöne Fotos brauchen. Gemeinsam können Sie eine Fotoserie erstellen, die ein Porträt enthält, das die Vorzüge Ihrer Persönlichkeit hervorhebt. Laden Sie dann die besten Fotos in Ihre Profilgalerie hoch.

Die richtigen Partner finden

Jeder einzelne Austausch ab 50 verfügt über eine umfangreiche Suchfunktion, um empfohlene Mitgliederprofile zu finden. Wer zu anspruchsvoll ist, verpasst eine so gute Gelegenheit. Denken Sie darüber nach, was in einer Partnerschaft wirklich wichtig ist. Muss eine neue Liebe zu Männern jünger sein? Statistisch gesehen leben Frauen vier bis fünf Jahre länger. Ist es für alleinstehende Menschen über 50 nicht besser, etwas flexibler mit ihrer Altersgruppe umzugehen?

Dasselbe gilt für Interessen, die mit Freizeit und Hobby oder der Vorliebe für Kunst und Kultur zu tun haben. Wählen Sie bei der Suche nach der richtigen Person so wenige Kriterien wie möglich. Seien Sie offen und lesen Sie sorgfältig die Profile der Teilnehmer an den Partnerschaftsvorschlägen, um Gemeinsamkeiten zu erkennen.

Kontakt herstellen, aber korrekt

Warten Sie ab, wer zuerst Ihr Profil besucht. Dies wird für Online-Dating-Personen über 50 Jahre nicht empfohlen. Interessante Menschen kann man nur treffen, wenn man auf eigene Initiative handelt. Dies gilt insbesondere für Frauen, die etwas schüchtern sind und nicht gerne den ersten Schritt machen. Vergessen Sie Standard-Kurznachrichten wie “Lächeln”. Nur in Ausnahmefällen gelingt es Ihnen, ein Gespräch mit ihm zu beginnen. In den meisten Fällen gibt es überhaupt keine Reaktion, und wenn doch, lächelt die andere Person einfach zurück.

Der beste Weg, mit Ihnen in Kontakt zu treten, ist eine persönliche Nachricht. Schreiben Sie nicht endlose Romane, fünf oder sechs Sätze sind genug. Zuerst müssen Sie sich kurz vorstellen. Danach ist es nützlich, zu dem Punkt im Profil des Benutzers zu gehen, der Ihnen besonders gefällt. Es kann sich um ein Haustier, ein ungewöhnliches Hobby oder ein attraktives Detail in einem der freien Texte handeln. Dies zeigt uns, dass Sie ernsthaft über Ihren Partner nachgedacht haben.

Dann sollten Sie eine Frage stellen, damit Ihnen eine andere Person etwas über sich selbst erzählen kann. Vermeiden Sie Standardformulierungen, grobe Komplimente und Rechtschreibfehler.

Gehen Sie ruhig an die Sache heran und verlieren Sie nicht die Motivation

“Ich habe bereits über 30 persönliche Nachrichten verschickt und noch keine Antwort erhalten. Ein einzelner Austausch lohnt sich für mich einfach nicht”. Solche Kommentare können in einigen Foren gefunden werden. Wer riskiert mental noch, das Handtuch zu werfen und sich vorerst zu verabschieden, um mit 50 einen Partner zu finden. Lernen Sie, wie man mit Misserfolgen beim Online-Dating umgeht. Oft stecken keine bösen Absichten dahinter, wenn nicht jemand verantwortlich ist.

Viele Benutzer vergessen, dass bei den meisten Einzelaustauschen in Deutschland die freien Kernmitglieder keine Nachrichten lesen oder beantworten können. So können von 30 kontaktierten Singles oft nur fünf oder sechs überhaupt antworten. Aus diesem Grund wird empfohlen, innerhalb der ersten zwei Monate mit 100-200 Mitgliedern Kontakt aufzunehmen.

Verschieben Sie den ersten Termin nicht zu lange

Wenn Sie online einen passenden Single gefunden haben und ein gegenseitiges Interesse am gegenseitigen Kennenlernen besteht, sollten Sie nicht zu lange warten. Bei einem intensiven Nachrichtenaustausch über Wochen und Monate hinweg können unrealistische Vorstellungen über eine andere Person entstehen und sich immer mehr verfestigen. Wenn man sich persönlich trifft, ist die Enttäuschung dann groß, weil die andere Person nicht zu hohe Erwartungen erfüllen kann.

Das bedeutet natürlich nicht, dass Sie sich nach zwei persönlichen Mitteilungen auf ein Date stürzen. Das erste Treffen sollte nicht bei Ihnen zu Hause stattfinden. Es ist am besten, zum Abendessen auszugehen oder einen Termin in einem Café zu vereinbaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.